Zum Inhalt springen

Header

Video
Murray schlägt in New York Tiafoe
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.
abspielen
Inhalt

Sieg über Tiafoe in New York Murray übersteht seinen ersten Match des Jahres

Der Schotte ringt im in New York ausgetragenen ATP-1000-Turnier von Cincinnati Francis Tiafoe in 3 Sätzen nieder.

Andy Murray hat beim ATP-Re-Start in New York seine erste Partie 2020 für sich entschieden. Der Schotte, aktuell noch die Nummer 129 der Welt, setzte sich in 3 Sätzen 7:6 (8:6), 3:6, 6:1 gegen Frances Tiafoe (ATP 81) durch. Nach 2:28 Stunden stand der Sieg des 33-Jährigen fest.

Im «Big Apple» geht es um den Triumph am eigentlich in Cincinnati stattfindenden ATP-1000-Turnier. Das Event soll zudem als Hauptprobe für die ab 31. August stattfindenden US Open fungieren.

Nun gegen Zverev

Murray wehrte im ersten Durchgang einen Satzball ab, bevor er das Tiebreak für sich entschied. Nach dem Satzausgleich gelangen dem 33-Jährigen im Entscheidungssatz 2 frühe Breaks, ehe er zu null den Match nach Hause servierte. In der 2. Runde wartet auf den 3-fachen Grand-Slam-Sieger mit Alex Zverev (ATP 7) ein ungleich härterer Brocken.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andreas Hug  (AndiHug)
    Wenn die Medizien so weiter macht, sehen wir irgendwann noch 60 Jährige spielen. Gratulation an Andy.