Zum Inhalt springen

Header

Wie schlägt sich der Spanier in Basel?
Legende: Comeback Der Spanier gewinnt die Partie gegen Rosol in extremis. Keystone
Inhalt

ATP-Tour So lief die Partie Nadal - Rosol

Nadal gewinnt den Auftakt zu den Swiss Indoors in Basel in extremis: Er schlägt den Tschechen Rosol mit 1:6, 7:5 und 7:6 (7:4). Lesen Sie den Verlauf der Partie im Liveticker nach.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 21:15

    Unglaubliches Comeback von Nadal

    Alles schien entschieden in dieser Partie zwischen Nadal und Rosol. Der Tscheche gewann den 1. Satz souverän mit 6:1 und lag im 2. Durchgang mit 5:3 vorne, ehe der Spanier plötzlich aufdrehte und den 2. Satz schliesslich doch noch mit 7:5 für sich entscheiden konnte. Der 3. Satz gestaltete sich dann wesentlich ausgeglichener und musste im Tie-Break entschieden werden. Nadal behielt am Ende die Nerven und gewann dieses mit 7:4.

    Morgen geht es um 18:00 Uhr mit der Partie Federer - Kukushkin weiter. SRF zwei überträgt die Partie live. Auch hier im Liveticker mit Stream halten wir Sie wieder auf dem Laufenden.

  • 21:10

    GAME, SET, MATCH NADAL

    Der Spanier gewinnt eine verrückte Partie in Basel mit 1:6, 7:5 und 7:6 (7:4).

  • 21:08

    Alles wieder offen im Tie-Break

    Nadal kommt tatsächlich nochmals heran und gleicht dank einem leichtfertigen Fehler von Rosol zum 4:4 aus.

  • 21:04

    Rosol geht in Führung

    Der Tscheche geht im Tie-Break mit 3:0 in Führung. Kommt Nadal nochmals heran?

  • 21:02

    Es kommt zum Tie-Break

    Wie hätte es anders sein können? Die Partie wird im Tie-Break entschieden.

  • 20:58

    Game zu Null

    Nadal sichert sich ebenfalls ohne Punktverlust das Game zum 6:5. Somit ist er sicher im Tie-Break, es sei denn er gewinnt bereits das kommende Game.

  • 20:56

    Der 3. Satz geht in die entscheidende Phase

    Doch auch Rosol kann aufschlagen. Der Tscheche gleicht ohne Punktverlust zum 5:5 aus.

  • 20:54

    Nadal legt vor

    Der Spanier behält bei eigenem Aufschlag die Nerven und legt dank einem Fehler von Rosol am Netz zum 5:4 vor.

  • 20:50

    Alles offen im 3. Satz

    Diese Partie ist noch nicht zu Ende: Rosol holt sich bei eigenem Aufschlag den Punkt zum 4:4-Ausgleich.

  • 20:44

    Break für den Tschechen

    Rosol sichert sich im entscheidenden Moment das wichtige Break zum 3:4. Es ist also wieder alles offen in diesem 3. Satz.

  • 20:40

    Rosol verkürzt

    Der Tscheche hat noch nicht aufgegeben und verkürzt dank mehreren starken Aufschlägen auf 2:4.

  • 20:34

    Im Gleichschritt

    Beide Spieler bringen ihre Aufschlagspiele durch. Es steht 4:1 für Nadal.

  • 20:32

    Nadal punktet weiter

    Was für eine Wende in dieser Partie! Der Spanier sichert sich mit etwas Mühe auch das dritte Game in Folge und führt bereits mit 3:0.

  • 20:26

    Frühes Break

    Rosol ärgert sich zurecht: Während dem Tschechen auf einmal nichts mehr gelingt, zeigt Nadal nun warum er immer noch zu den Weltbesten gehört. Er holt sich dank einem Fehler von Rosol das Break zur 2:0-Führung.

  • 20:20

    Souveräner Start

    Der Spanier ist nicht wiederzuerkennen. Mit einem Ass sichert er sich das erste Game. Rosol gelingt kein einziger Punkt.

  • 20:17

    SATZ NADAL

    Verrückte Partie in Basel: Nadal erzwingt mit dem zweiten Break in Folge doch noch einen Entscheidungssatz.

  • 20:10

    Am Netz

    Nun liegt der Vorteil ganz klar beim Spanier, welcher sich am Netz den Punkt zur erstmaligen Führung in dieser Partie holt. Es steht 6:5 für Nadal.

  • 20:05

    Nadal gleicht aus

    Was für ein Comeback! Im entscheidenden Moment behält Nadal die Nerven und sichert sich dank zwei starken Returns das Break zum 5:5-Ausgleich.

  • 19:57

    Rosol serviert zum Matchgewinn

    Nadal kann bei eigenem Aufschlag nochmals verkürzen, nun schlägt Rosol zum Matchgewinn auf.

  • 19:53

    Rosol hat alles im Griff

    Es ist der Abend des Lukas Rosol: Während Nadal Fehler um Fehler unterläuft, passt beim Tschechen heute alles zusammen. Er legt mit einem Aufschlagwinner zum 5:3 vor.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.10.2015 18:30 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ruedi Brand , Bragel
    Er ist schon ein arroganter Kerl dieser Nadal. Lässt sich Zeit ohne Ende und provoziert mit seinen unnötigen Jubeln, sogar bei Doppelfehlern. Ich hoffe er beendet seine Karriere so schnell wie möglich!
  • Kommentar von marc rothinger , zofikon
    Und ich rege mich auf, wie alle paar Wochen, dass genau immer am Montag wenn um 8 die Serien laufen, Tennis oder sonst was und es irgendwann die Meldung zu lesen gibt, leider entfällt die Sendung.........strahlt doch diese Sportsendungen, welche zeitlich schwer zu kalkulieren sind auf dem info Kanal aus. Ich schaue immer weniger gern das Schweizer Fernsehen
  • Kommentar von Timo Gehlhaar , Aesch
    Freue mich aufs Turnier