Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Spanier scheint bereit Nadal am Montag auf dem Trainingsplatz

Vieles spricht dafür, dass der Spanier in Madrid spielen kann. Medien hatten zuvor über ein mögliches Forfait berichtet.

Rafael Nadal.
Legende: Entwarnung Rafael Nadal scheint bereit zu sein. Keystone

Diverse Medien hatten darüber berichtet, dass es bei Rafael Nadal einen Verdacht auf eine Viruserkrankung gebe. Am Sonntag hat der fünffache Madrid-Sieger das Training in der Hauptstadt ausgelassen, am Montagmittag hat er einen geplanten Medientermin verschoben.

Die Befürchtungen, Nadal könnte für Madrid Forfait geben, scheinen unbegründet gewesen zu sein. Der Mallorquiner erschien am Montagnachmittag auf der Anlage und bestritt eine Trainingseinheit. Damit dürfte seiner Teilnahme nichts im Weg stehen. Seit seinem Debüt 2003 hat Nadal das Sand-Turnier von Madrid noch nie verpasst.

Erste Hürde wäre Auger-Aliassime

Nadal soll am Mittwoch mit seiner Zweitrunden-Partie ins Turnier einsteigen. Sein Auftaktgegner ist das kanadische Jungtalent Felix Auger-Aliassime. Die Weltnummer 2 wartet noch immer auf den ersten Titel in diesem Jahr.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bengt Olav Stromberg (B.O.S.)
    Tony Nadal hatte Anfang des letzten Jahres gesagt, 2018 könnte ein schwieriges Jahr für seinen Neffen werden. Es sieht so aus, als hätte er sich um ein Jährchen getäuscht. Aber wie immer bei Rafa kann man ziemlich sicher sein, dass er zurückkommt, die Frage ist nur, ob noch in diesem Jahr.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lars Hönighaus (Ryder)
    https://www.marca.com/tenis/mutua-madrid-open/2019/05/06/5cd03c95468aeb47748b457e.html
    Es kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Während des einstündigen Trainings hat Nadal zwischenzeitlich Schmerzen und bewegt sich generell eingeschränkt. Nach dem morgigen Training erst wird Nadal seine Entscheidung fällen und auf der anschließenden Pressekonferenz verkünden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Johanna Thomas (JoThomas)
      Danke für diesen Link, Herr Hönighaus. Die schweizer Berichterstattung zu nicht CH-Tennisspielern ist gelinde gesagt äusserst bescheiden und voll mit Falschmeldungen, und das auf sämtlichen Newsplattformen. Guter Sportjournalismus sieht für mich anders aus.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Johanna Thomas (JoThomas)
    Rafa hat echt kein leichtes Jahr, ziemlich heftig was der alles einstecken muss... Hoffentlich ist er bis am Mittwoch wieder fit. Gute Besserung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen