Zum Inhalt springen

ATP-Tour Thiem erkämpft sich «Viertelfinal»

Dominic Thiem hat gute Chancen, erstmals in die K.o.-Phase der ATP Finals einzuziehen. Er schlug Pablo Carreno Busta und trifft nun auf den angeschlagenen David Goffin.

  • Dimitrov steht als Gruppensieger im Halbfinal
  • Thiem und Goffin machen Federers Halbfinalgegner aus
  • Carreno Busta ist ein würdiger Nadal-Ersatz

In seinem 2. Spiel an den ATP Finals in London konnte der 24-jährige Österreicher nach 2:06 Stunden seinen 1. Matchball zum 6:3, 3:6, 6:4-Sieg verwerten. Sowohl Thiem wie Nadal-Ersatz Carreno Busta überzeugten mit kraftvollen 1. Aufschlägen.

War der Ball einmal im Spiel, entwickelten sich teils attraktive Ballwechsel. Von einem fehlerlosen Auftritt waren aber beide Akteure weit entfernt.

Hochspannung im 3. Satz

Nachdem sowohl Thiem (zum 3:2) wie auch Carreno Busta (zum 2:1) je einen Satz mit einem relativ frühen Break entschieden hatte, bot der 3. Umgang ein Wechselbad der Gefühle:

  • Thiem breakt zum 1:0
  • Carreno gleicht zum 3:3 aus
  • Thiem vergibt vier Breakbälle zum 4:3
  • Thiem breakt entscheidend zum 5:4

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Grigor Dimitrov kann sich der Österreicher nun gute Chancen auf seine erstmalige Halbfinal-Qualifikation ausrechnen. In seinem letzten Gruppenspiel trifft er am Freitag auf den punktgleichen David Goffin.

Federer-Thiem oder Federer-Goffin?

Der Sieger dieser Begegnung, der sozusagen ein «Viertelfinal» ist, zieht in die K.o.-Phase ein und ist dort am Samstag Gegner von Roger Federer.

«Gecoachter» Dimitrov im Halbfinal

Goffin ist allerdings angeschlagen. Im Nachmittagsspiel gegen Dimitrov hatte der Belgier nicht den Hauch einer Chance und ging in 73 Minuten mit 0:6, 2:6 unter. 38:64 Punkte lautete das frustrierende Ergebnis aus Sicht Goffins.

Eine Verwarnung gegen Dimitrov wegen unerlaubten Coachings beim Stand von 3:1 im 2. Satz hatte keine Konsequenzen. Der Bulgare steht nach seinem 2. Sieg vorzeitig als Gruppensieger in den Halbfinals, wo er auf Alexander Zverev oder Jack Sock trifft.

Legende: Video Das unerlaubte Coaching abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.11.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.11.17, 15:00/21:10 Uhr

Programm vom Donnerstag

15:00 Uhr live SRF zwei: Roger Federer - Marin Cilic
21:10 Uhr live SRF zwei: Alexander Zverev - Jack Sock