Zum Inhalt springen

Header

Publikum hat keine Freude an Kyrgios' Aufgabe
Aus Sport-Clip vom 26.02.2020.
Inhalt

Titelverteidiger muss aufgeben Kyrgios wird in Acapulco ausgebuht

Der Australier muss in Mexiko wegen einer Handgelenkverletzung aufgeben. Dem Publikum gefiel sein Rückzug gar nicht.

So hatte sich Nick Kyrgios (ATP 23) seine Rückkehr an die mexikanische Pazifikküste nicht vorgestellt: Nach dem verlorenen Startsatz gegen Ugo Humbert sah sich der Australier, der sich zuvor am Handgelenk hatte behandeln lassen, zur Aufgabe gezwungen.

Als Kyrgios, der das Turnier in Acapulco im Vorjahr gewonnen hatte, in der Folge den Platz verliess, hallten Pfiffe und Buhrufe von der Tribüne.

Kyrgios findet es respektlos

Kyrgios war mit guten Erinnerungen nach Mexiko gekommen. Auf dem Weg zum Titel hatte er vor einem Jahr im Achtelfinal Rafael Nadal in 3 Sätzen eliminiert, gefolgt von einem weiteren Dreisatzsieg gegen Stan Wawrinka. Allerdings reiste der Mann aus Canberra heuer angeschlagen zur Mission Titelverteidigung. Bereits in Delray Beach musste er wegen der gleichen Verletzung passen.

Für die Reaktion des Publikums hatte Kyrgios kein Verständnis. «Ich bin nicht gesund. Aber ich bin gekommen und habe versucht, den Fans etwas Tennis zu zeigen. Die Reaktion ist respektlos. Aber es ist mir sch...egal», so der 24-Jährige.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jean-Denis Lutz  (Answerthink)
    Wer sein Maul ständig gross aufreisst, muss auch einstecken können. Er bringt aber wenigstens Unterhaltung und ist ein absoluter Klassespieler, dem ich immer gern zuschaue.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ivo Flüeler  (Ivory)
    Kyrgios - zwischen Genie und Wahnsinn!! Gehört zu den talentiertesten Spielern auf der Tour! Doch solche Spieler braucht doch das Tennis!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Egon Jung  (Aussenminister)
    @srf, wenn Sie keine Hintergründe liefern können zu dieser Angelegenheit, dann ist sie es nicht wert veröffentlicht zu werden. So sorgt der Artikel nur für Polemik.
    Eine mögliche Erklärung für die Buhrufe des Publikums: Kyrgios hat sich durch das (in dessen Meinung hoffnungslose) Antreten zu dieser Partie nur das Startgeld sichern wollen und damit einem anderen, gesunden Spieler die Teilnahme am Turnier verwehrt. Die ATP bestraft sowas allerdings.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen