Zum Inhalt springen

Header

Audio
Hüsler steht in Kitzbühel im Halbfinal
abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Inhalt

Turnier in Kitzbühel Hüsler weiter nicht zu stoppen

Der Zürcher schlägt beim ATP-Turnier in Kitzbühel Feliciano Lopez 6:4 und 6:3 und steht im Halbfinal.

Nach dem Sieg in der 2. Runde gegen den topgesetzten Italiener Fabio Fognini am Donnerstag setzte Marc-Andrea Hüsler seinen Siegeszug in Kitzbühel auch im Viertelfinal fort. Gegen den 38-jährigen Spanier Feliciano Lopez (ATP 57) gelang dem 24-jährigen Zürcher (ATP 303) ein weiterer Exploit. Er schaffte in beiden Sätzen frühe Breaks und entschied das Linkshänder-Duell 6:4, 6:3 für sich.

Im Halbfinal trifft Hüsler am Samstag auf Miomir Kecmanovic (ATP 47). Das 21-jährige serbische Talent ist der einzige Halbfinalist, der nicht durch die Qualifikation musste.

5. Sieg in Folge

Hüsler hatte vor der Woche in Kitzbühel auf ATP-Stufe erst einmal, 2018 beim Swiss Open in Gstaad, eine Partie gewonnen. Nun reihte der Schweizer Davis-Cup-Spieler inklusive Qualifikation schon 5 Siege aneinander, darunter seine ersten 3 gegen Top-100-Spieler.

«Ich hätte nie gedacht, dass ich hier in den Halbfinal komme», zeigte sich Hüsler selber überrascht. Doch er will noch mehr: «Die Woche ist noch nicht zu Ende, ich kann jeden hier schlagen.»

Radio SRF 1, Nachrichtenbulletin, 11.9.2020, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Erika Leupi  (Erika Leupi)
    Hopp Marc, machs guet, witer so, wünschen Dir viel viel Glück the Leupis vom Seeblick ❤️
  • Kommentar von Pirmin Meier  (historiker)
    Es wäre überhängend fällig, Hüslers Halbfinale zu übertragen; angesichts der SRF-Praxis früherer Jahre sogar eine Frechheit, das Finale nicht zu bringen, sollte Hüsler es erreichen. Für eine Stellungnahme ist man hier wohl dankbar.
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Pirmin Meier. Guten Morgen Herr Meier. Bei 250er-Turnieren übertragen wir jeweils erst den Final mit Schweizer Beteiligung. Freundliche Grüsse SRF Sport
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Marc Andrea Hüsler hat grosses Potential und kann es noch weit bringen und im Moment darf man ganz einfach Freude haben!
    Toi toi toi und alles Gute und bleib gesund!