Zum Inhalt springen

Header

Stan Wawrinka
Legende: Stan Wawrinka Der Romand in Miami Aktion (aus dem Match 2014 gegen Alexandr Dolgopolov). Keystone
Inhalt

ATP-Tour Wawrinka gegen Kokkinakis oder Berlocq

Nach einem Freilos zum Auftakt trifft Stan Wawrinka (ATP 8) am ATP-1000-Turnier in Miami in der 2. Runde auf Thanasi Kokkinakis oder Carlos Berlocq. In der Tableau-Hälfte des Waadtländers befinden sich auch Andy Murray und Rafael Nadal.

Gegen Berlocq (ATP 68) hat Wawrinka alle drei bisherigen Begegnungen gewonnen. Ein interessanter Gegner wäre Kokkinakis, gegen den Wawrinka noch nie gespielt hat. Der 18-jährige, 1,96 m grosse Australier (ATP 108) erhielt für das Turnier auf Key Biscayne eine Wildcard.

Erreicht Wawrinka im 7. Anlauf in Miami erstmals die Viertelfinals, könnte er auf den zweifachen Turniersieger Andy Murray treffen. Halbfinal-Gegner nach Papierform wäre Rafael Nadal.

Bencic gegen Hantuchova

Belinda Bencic (WTA 34) spielt im Frauen-Tableau in der 1. Runde gegen die Slowakin Daniela Hantuchova (WTA 46), die im Februar das Turnier in Pattaya gewonnen hat. Stefanie Vögele (WTA 103) bestreitet die Qualifikation.

Pause für Federer und Bacsinszky

In Miami nicht antreten werden Roger Federer und Timea Bacsinszky, die sich bereits auf die Sandsaison vorbereiten.

Sendebezug: SRF 4 News, 24.3.15, 06:17-Bulletin

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Küng Jan , St.Gallen
    Hoffentlich kann Stan TEH MAN etwas ausrichten und einen sprung in der Weltrangliste nach vorne machen ?
    1. Antwort von Michael L , Thun
      Stan hat im Vorjahr in Miami den Achtelfinal erreicht. Um Punkte zu sammeln, muss er mindestens den 1/4-Final erreichen. Und dort wartet aller Voraussicht nach Andy Murray. Das letzte Duell gegen Murray hat er an den US Open 2013 für sich entschieden. Allez Stan!