Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zverev vs. Federer am Freitag Das Duell der beiden «Geschäftspartner»

Seit August wird Alexander Zverev von Roger Federers Agentur Team8 betreut. Auf dem Platz herrscht weiter Rivalität.

Noch vor 3 Wochen standen Roger Federer und Alexander Zverev auf der gleichen Seite des Netzes.
Legende: Am Freitag wieder Gegner Noch vor 3 Wochen standen Roger Federer und Alexander Zverev am Laver Cup auf der gleichen Seite des Netzes. Keystone

Dass sich Roger Federer und Alexander Zverev am Freitag im Viertelfinal von Schanghai nichts schenken werden, ist logisch. Trotzdem ist die Ausgangslage etwas anders als auch schon.

Seit August steht der Deutsche bei der Management-Agentur Team8 unter Vertrag, bei der Federer zwar nicht operativ tätig, aber Mitbegründer ist. Zverevs Wechsel war ein monatelanger Rechtsstreit mit seinem Ex-Manager Patricio Apey vorausgegangen. Eine Belastung, die sich auch negativ auf die Leistungen des 22-Jährigen auswirkte.

Zverev braucht Punkte für London

Mittlerweile scheint sich Zverev wieder gefangen zu haben. In Peking erreichte er letzte Woche die Halbfinals. In Schanghai ist es für den Deutschen nun besonders wichtig, möglichst weit zu kommen. Im «Race to London» belegt er Platz 8. Im Kampf um ein Ticket für die ATP Finals liegen ihm aber mehrere Rivalen im Nacken.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den Viertelfinal von Roger Federer gegen Alexander Zverev in Schanghai am Freitag live auf SRF zwei und in der SRF Sport App. Die Partie beginnt nicht vor 12:30 Uhr.

Das letzte Duell zwischen Zverev und Federer datiert denn auch von den letztjährigen ATP Finals in London. Im Halbfinal hatte die aktuelle Weltnummer 6 den Schweizer knapp mit 7:5, 7:6 bezwungen und anschliessend den Titel beim Saisonfinal der besten acht Spieler des Jahres gewonnen.

Von den bisherigen Direktbegegnungen haben Federer und Zverev je deren drei gewonnen. Mit einem Sieg im 7. Duell zwischen den beiden würde der Deutsche einen grossen Schritt Richtung London machen.

Video
Zverevs Racket landet in Schanghai versehentlich im Publikum
Aus sportflash vom 10.10.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 10.10.2019, 12:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.