Zum Inhalt springen
Inhalt

Zweisatzsieg gegen Bedene Wawrinkas Auftakt in St. Petersburg geglückt

Der Romand steht beim ATP-Turnier dank einem 7:5, 7:6-Sieg gegen den Slowenen Aljaz Bedene in der 2. Runde.

Stan Wawrinka.
Legende: Stan Wawrinka. Keystone

Wawrinka (ATP 88) geriet gegen den 12 Plätze besser klassierten Bedene im 1. Satz mit 3:5 ins Hintertreffen. Mit dem Rücken zur Wand drehte der Schweizer dann aber auf und entschied 4 Games in Folge für sich.

In Durchgang 2 bekundete Wawrinka zwar einige Mühe mit dem Return und konnte sich keine einzige Breakchance erspielen. Im Tiebreak nutzte er dann aber nach 1:48 Stunden gleich seinen ersten Matchball zum 7:5.

Wawrinka stellte in der russischen Metropole seine Fortschritte der letzten Monate unter Beweis. Er agierte zwar eher zögerlich und abwartend, gewann aber die entscheidenden Ballwechsel.

«Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein», sagte Wawrinka, der in St. Petersburg vor zwei Jahren im Final Alexander Zverev unterlegen war und das Turnier im letzten Jahr wegen seiner Knieoperation verpasst hatte. «Mein Niveau heute war gut.»

Nun gegen Chatschanow

In der 2. Runde trifft Wawrinka erstmals auf den als Nummer 4 gesetzten Karen Chatschanow (ATP 24). Der Russe genoss in der Startrunde ein Freilos.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.