Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Anfang Februar in Trier Schweizer Davis-Cup-Team in der Qualifikation gegen Deutschland

Das Team von Captain Severin Lüthi trifft im Davis Cup erstmals seit 1996 auf Deutschland.

Team-Captain Severin Lüthi mit Marc-Andrea Hüsler und Dominic Stricker.
Legende: Muss seine Schützlinge auf ein schwieriges Duell einstellen Team-Captain Severin Lüthi mit Marc-Andrea Hüsler und Dominic Stricker. Keystone/Peter Klaunzer

Das Schweizer Davis-Cup-Team steht vor einer schwierigen Aufgabe in der Qualifikation für die Ausgabe 2023. Die Mannschaft von Captain Severin Lüthi wird am 3./4. Februar 2023 in Trier gegen Deutschland antreten.

Der Sieger des Duells Deutschland gegen die Schweiz, das erstmals seit 1996 stattfindet, spielt im Spätsommer um den Einzug ans Finalturnier der besten acht Teams.

Zverev wohl wieder fit

Deutschland schied diese Woche am Finalturnier in Malaga mit Oscar Otte (ATP 65), Jan-Lennard Struff (ATP 152) und dem Doppel Kevin Krawietz/Tim Pütz mit 1:2 in den Viertelfinals gegen Kanada aus. Beim Duell gegen die Schweiz dürften die Deutschen aber wieder stärker besetzt sein.

Alexander Zverev, der seit seiner schweren Knöchelverletzung im Halbfinal der French Open pausiert, sollte in der Lage sein, die Farben seines Landes dann wieder zu vertreten.

Video
Archiv: Schweiz bezwingt Ecuador 3:2
Aus Sport-Clip vom 19.09.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 36 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen