Grosser Empfang am Montag in Lausanne

Das siegreiche Schweizer Davis-Cup-Team fliegt nach dem Triumph über Frankreich am Montag von Lille nach Genf. Am Nachmittag steht um 16 Uhr auf der Lausanner Place de la Navigation ein öffentlicher Empfang auf dem Programm.

Wawrinka und Lüthi stemmen den Pokal vor dem Publikum in die Höhe Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Feier mit der Schüssel Am Montag präsentieren Lüthi, Wawrinka und Co. die Trophäe in Lausanne. EQ Images

Richtig gefeiert wird nicht in Lille, sondern in Lausanne. Stan Wawrinka, Roger Federer, Marco Chiudinelli, Michael Lammer und Severin Lüthi fliegen am Montag zurück in die Schweiz nach Genf und reisen von dort mit dem Bus weiter nach Lausanne.

Am Montagnachmittag wird dem siegreichen Team um 16 Uhr auf der Place de la Navigation in Lausanne-Ouchy ein öffentlicher Empfang bereitet. Die Wahl des Ortes ist als Hommage an Wawrinka zu verstehen. Federer habe dies explizit so gewünscht, erklärte Swiss-Tennis-Präsident René Stammbach.