Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Im Final wartet Kanada Nadal führt Spanien in den Davis-Cup-Final

Spanien erreicht beim erstmals ausgetragenen Finalturnier im Davis Cup den Final und spielt am Sonntag gegen Kanada um den Titel.

Rafael Nadal und Feliciano Lopez.
Legende: Erfolgreiches Duo Rafael Nadal und Feliciano Lopez. Reuters

Die Spanier setzen sich im Halbfinal gegen Grossbritannien durch. Wie schon im Viertelfinal gegen Argentinien war Rafael Nadal die entscheidende Figur bei den Spaniern in der Madrider Caja Magica.

Der Weltranglistenerste glich mit seinem vierten Einzelsieg in dieser Woche gegen Dan Evans (6:4, 6:0) zum 1:1 aus, nachdem zunächst Feliciano Lopez gegen Kyle Edmund verloren hatte.

Kanada mit Final-Premiere

Danach sicherten Nadal und Lopez den entscheidenden Punkt mit dem 7:6 (7:3), 7:6 (9:7)-Sieg im Doppel gegen Jamie Murray und Neal Skupski. Im 2. Satz wehrten Nadal und Lopez 4 Satzbälle ab.

Video
Nadal: «Dieser Wettbewerb ist dramatisch»
Aus Sport-Clip vom 24.11.2019.
abspielen

Am Sonntag ab 16:00 Uhr spielen die Spanier um ihren 6. Davis-Cup-Titel, dem ersten seit 2011. Die Kanadier, die sich im Halbfinal gegen Russland durchgesetzt haben, stehen erstmals im Final.

Schweiz auch 2020 nicht dabei

Das Davis-Cup-Finalturnier mit 18 Teams in Madrid wird auch im kommenden Jahr ohne die Schweiz über die Bühne gehen. Der Internationale Tennisverband (ITF) und die Management-Gruppe Kosmos haben die beiden Wildcards für 2020 an Frankreich und Serbien vergeben. Die Schweiz ist da nach der Niederlage im September in der Slowakei nicht dabei. (sda)