Fed-Cup-Team tritt in Leipzig an

Die Viertelfinal-Partie im Fed Cup zwischen der Schweiz und Deutschland wird Anfang Februar in Leipzig auf Hartplatz ausgetragen.

Das Schweizer Fed-Cup-Team feiert den Playoff-Sieg gegen Polen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Aufstieg geschafft Das Schweizer Fed-Cup-Team feiert den Playoff-Sieg gegen Polen. Keystone

Gastgeber Deutschland hat für das Duell gegen die Schweiz am 6. und 7. Februar 2016 einen Hartplatz-Belag gewählt. Gespielt wird in der Messehalle Leipzig.

Polen - Schweiz: Das entscheidende Doppel

2:08 min, vom 19.4.2015

Mit einem 3:2-Sieg gegen Polen hatten die Schweizerinnen im April den Aufstieg in die höchste Gruppe geschafft. Mit Deutschland haben die Schweizerinnen ein schwieriges Los zugeteilt bekommen.

Negative Bilanz gegen Deutschland

Die von Barbara Rittner betreute Mannschaft verfügt über viel Qualität. Mit Angelique Kerber (WTA 11) und Andrea Petkovic (WTA 18) sind zwei Spielerinnen unter den besten 20 Spielerinnen der Weltrangliste klassiert. In dieser Saison scheiterten die Deutschen erst im Halbfinal an Russland.

Auch die Schweizer Bilanz gegen das deutsche Team ist negativ. Von den bisherigen 5 Duellen konnte das Schweizer Fedcup-Team nur eines gewinnen. Die letzte Begegnung 2009 in Zürich ging mit 3:2 an Deutschland.