Zum Inhalt springen
Inhalt

Fed Cup Rumäniens Fed-Cup-Captain Nastase sorgt für Eklat

Beim Fed-Cup-Spiel zwischen Rumänien und Grossbritannien ist es zum Eklat gekommen. Rumäniens Teamchef Ilie Nastase wurde am Samstag zuerst auf die Tribüne und später aus dem Stadion verwiesen.

Legende: Video Nastase verliert im Fed Cup die Beherrschung (SNTV) abspielen. Laufzeit 01:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.04.2017.

Tennis-Ikone Nastase (70) hat beim Fed-Cup-Heimspiel in der Hafenstadt Constanta gleich für mehrere Eklats gesorgt. Der rumänische Captain soll bei der Playoff-Begegnung zwischen Rumänien und Grossbritannien zuerst die Gäste und dann auch noch den Schiedsrichter massiv beleidigt haben.

  • Die britische Spielerin Johanna Konta brach dabei gar in Tränen aus.

Nastase wurde daraufhin des Platzes verwiesen.

  • Rumäniens Simona Halep richtete danach beruhigende Worte ans Publikum.

Schon seit Freitag laufen Ermittlungen gegen Nastase wegen rassistischer Äusserungen. Er soll gesagt haben:

  • «Welche Farbe wird das Kind von Serena Williams haben? Schokolade mit Milch?»

Williams erwartet ihr erstes Baby im Herbst.

Niculescu übernimmt Captain-Amt

Nastase wurde nach seiner Disqualifikation von Monica Niculescu als Captain ersetzt. Die Weltranglisten-47. ist zusammen mit Sorana Cirstea im Doppel vorgesehen. Nach dem ersten Tag steht es zwischen den beiden Nationen 1:1.

Die Stellungnahme des Weltverbandes