Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis Federer und Bencic bezwingen Japan

Roger Federer und Belinda Bencic gewinnen die erste Begegnung am Hopman Cup gegen Japan mit 3:0.

Legende: Video Erfolgreicher Auftakt für Federer und Bencic am Hopman Cup abspielen. Laufzeit 02:45 Minuten.
Aus sportaktuell vom 30.12.2017.

Die Schweiz hatte die Begegnung bereits für sich entschieden, das Mixed-Doppel zum Schluss wurde trotzdem noch ausgetragen. Erneut musste Japan als Verlierer vom Platz. Federer/Bencic siegten mit 2:4, 4:1, 4:3. Die Partie wurde im speziellen «Fast 4»-Modus durchgeführt.

Federer ohne Probleme

Roger Federer hatte gegen Yuichi Sugita mit 6:4,6:3 souverän vorgelegt. Nach etwas mehr als einer Stunde verwertete er seinen zweiten Matchball. Der Schweizer holte sich je zwei Breaks, jeweils in der Mitte des Satzes. Beim 1. Satzgewinn beendete der 36-Jährige sein Aufschlagsspiel im Eiltempo und schloss mit einem Zauberschlag ab.

Legende: Video Mit diesem Zauberschlag sicherte sich Federer den 1. Satz abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus sportlive vom 30.12.2017.

Bencic sorgt für die Entscheidung

Belinda Bencic zog nach dem Sieg von Roger Federer nach und siegte ebenfalls im Einzel. Die Schweizerin gewann gegen die Japanerin Naomi Osaka mit 7:5, 6:3.

Im 2. Satz setzte sich die 20-Jährige dank einem Break zum 3:1 durch. Mit dem 1. Matchball beendete sie die Partie. Der 1. Durchgang war umkämpfter. Nach Break und Rebreak in den ersten 2 Games war der Satz lange ausgeglichen. Beim Stand von 6:5 holte sich Bencic mit dem 4. Satzball das Break und sogleich den Satz.

Gespielt wird am Hopman Cup in 2 Vierergruppen, die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für den Final. Als nächstes trifft die Schweiz auf Russland.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 30.12.2017, 10:30 Uhr