85, 121, 59, 64, 53, 28: Nadals Lotto-Sechser

Holt Rafael Nadal in New York seinen billigsten Grand-Slam-Titel? Dem Mallorquiner wurden bislang alle gefährlichen Gegner aus dem Weg geräumt.

Rafael Nadal Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Auch am Freitag in Feierlaune? Rafael Nadal EQ Images

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Den Halbfinal zwischen Nadal und Del Potro sehen Sie in der Nacht auf Samstag live auf SRF zwei und als Livestream in der Sport App. Die genaue Startzeit der Partie ist nicht bekannt.

Das diesjährige US-Open-Tableau hatte sich schon vor Turnierbeginn gelichtet: Murray, Djokovic, Wawrinka, Nishikori – alle nicht dabei. Doch wenigstens die obere Tableauhälfte bot mit Nadal, Federer, Thiem, Dimitrov, Goffin und Berdych einige Namen. Alles wartete auf den Halbfinal Federer-Nadal.

Keiner aus den Top 25?

Nun steht einzig der Spanier in der Vorschlussrunde. Auf seinem Weg dorthin musste er folgende Hindernisse aus dem Weg räumen: Dusan Lajovic (ATP 85), Taro Daniel (ATP 121), Leonardo Mayer (ATP 59), Alexandr Dolgopolow (ATP 64) und Andrej Rublew (ATP 53). Seine Bilanz: 15:2 Sätze, 101:50 Games.

Halbfinal-Gegner Juan Martin del Potro ist (noch) die ATP-Nummer 28. In einem allfälligen Final würde Pablo Carreño Busta (ATP 19) oder Kevin Anderson (ATP 32) warten. In anderen Worten: Nadal könnte somit das Turnier gewinnen, ohne einen Top-25-Spieler geschlagen zu haben.

Nadal will Revanche

Auf dem Weg zu seinem allfälligen 3. US-Open-Triumph nach 2010 und 2013 muss er zunächst aber den physisch angeschlagenen, dafür euphorisierten Del Potro bezwingen. Das meinen die beiden Spieler vor der Reprise des Halbfinals 2009 (damals 6:2, 6:2, 6:2 für Del Potro):

  • Nadal: «Er hat wahrscheinlich die schnellste Vorhand auf der Tour.»
  • Del Potro: «Wenn ich mein bestes Tennis zeige, kann ich ihn bedrängen. Ich bin nicht in bester körperlicher Verassung, aber wenn du in einem Major-Halbfinal stehst, kann alles geschehen.»

Nadals 2. US-Open-Woche bei seinen Turniersiegen

2010
AF vs. Feliciano Lopez (Setznummer 23)

VF vs. Fernando Verdasco (8)

HF vs. Michail Juschni (12)

F vs. Novak Djokovic (3)
2013AF vs. Philipp Kohlschreiber (22)

VF vs. Tommy Robredo (19)

HF vs. Richard Gasquet (8)

F vs. Novak Djokovic (1)
2017AF vs. Alexander Dolgopolow (ungesetzt)

VF vs. Andrej Rublew (ungesetzt)

HF vs. Juan Martin del Potro (24)

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 7.9.2017, 02:45 Uhr