Zum Inhalt springen
Inhalt

Achtelfinals an den US Open Round-up: Nishikori verhindert Kohlschreiber-Premiere

Kei Nishikori mit einem Ball in der Hand.
Legende: Hat gut lachen Kei Nishikori steht in New York unter den besten 8. Keystone
  • Kei Nishikori (ATP 19) fertigt Philipp Kohlschreiber (ATP 34) in 3 Sätzen ab.
  • Im Achtelfinal kommt es zur Neuauflage des Finals von 2014 gegen Marin Cilic.
  • Im Frauentableau macht sich Carla Suarez Navarro das schönste Geburtstagsgeschenk gleich selber.
  • Naomi Osaka (WTA 19) bezwingt Aryna Sabalenka (WTA 20) mit 6:3, 2:6, 6:4.

Es bleibt dabei: Philipp Kohlschreiber kommt an den US Open nicht über die Runde der letzten 16 hinaus. Auch in seinem 5. Achtelfinal in «Flushing Meadows» musste sich der 34-jährige Deutsche geschlagen geben. Nach seinem glanzvollen Sieg über Alexander Zverev in der Runde zuvor blieb der Routinier im Duell mit Kei Nishikori chancenlos. Der 28-jährige Japaner setzte sich deutlich mit 6:3, 6:2, 7:5 durch.

In der Runde der letzten Acht kommt es damit zur Finalreprise von 2014 zwischen Nishikori und Marin Cilic. Der Kroate stand gegen David Goffin kurz davor, den ersten Satz zu verlieren. Beim Stand von 3:5 gelang ihm jedoch das Rebreak. Danach war die Nummer 7 der Welt nicht mehr zu stoppen. Nach 2:24 Stunden stand der 7:6, 6:2, 6:4-Sieg von Cilic fest. Goffin verpasste es, als erster Belgier überhaupt, die Viertelfinals an den US Open zu erreichen.

Im Frauentableau glückt Carla Suarez Navarro eine Überraschung. Die Spanierin zog nach einer überzeugenden Leistung erstmals seit 5 Jahren in die Viertelfinals der US Open ein. Am Tag ihres 30. Geburtstags schlug Suarez Navarro Maria Scharapowa 6:4, 6:3. Nun trifft sie auf Madison Keys.

Legende: Video Suarez Navarro - Scharapowa: Die besten Punkte abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus sportlive vom 04.09.2018.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Naomi Osaka. Die erst 20-jährige Weltnummer 19 bewies nach dem zwischenzeitlichen Satzausgleich durch Aryna Sabalenka Moral und profitierte im entscheidenden Durchgang beim Matchball von einem Doppelfehler ihrer Gegnerin. Osaka steht damit als erste Japanerin seit 14 Jahren im Viertelfinal der US Open. Dort bekommt es die Asiatin mit Lesia Tsurenko zu tun, die sich gegen Marketa Vondrousova durchsetzte.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den US Open.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.