Zum Inhalt springen

Header

Video
Titelverteidiger Djokovic ist am Start
Aus Sport-Clip vom 13.08.2020.
abspielen
Inhalt

Anders als Nadal oder Wawrinka Djokovic tritt an den US Open an

Der Serbe bestätigte am Donnerstag seine Teilnahme an den beiden Turnieren in Nordamerika.

Novak Djokovic wird trotz Corona-Krise an den Western & Southern Open (20.-28. August) und an den US Open (31. August - 13. September) in New York teilnehmen. Dies verkündete die Nummer 1 der Welt am Donnerstag. Der Serbe reist am 15. August in den «Big Apple».

Zahlreiche Konkurrenten nicht am Start

Djokovic, der die US Open 2011, 2015 und 2018 für sich entscheiden konnte, könnte mit einem erneuten Sieg seinen 18. Grand-Slam-Titel gewinnen und damit weiter Boden auf Roger Federer (20) und Rafael Nadal (19) gutmachen.

Auch Zverev spielt US Open

Box aufklappenBox zuklappen

Wenige Stunden nach Novak Djokovic hat auch Alexander Zverev seine Teilnahme an den US Open bestätigt. «Er reist am Samstag ab und wird an den US Open teilnehmen», teilte das Management der Weltnummer 7 mit. Zverev steht auch bei der Generalprobe Western und Southern Open (ab 22. August, ebenfalls in New York) auf der Teilnehmerliste.

Von den Top-Spielern hatten zuvor unter anderen Nadal und Stan Wawrinka ihre Teilnahme in New York wegen der unsicheren Lage in der Corona-Krise abgesagt. Federer fehlt nach einer Knieoperation verletzt. Beide Turniere in New York werden ohne Fans ausgetragen.

«Es war keine einfache Entscheidung, aber ich freue mich sehr, wieder Ernstkämpfe bestreiten zu können», so Djokovic auf seiner Webseite. Er habe sich gut erholt und in letzter Zeit hart trainiert. Deshalb sei er zuversichtlich, sich an die neuen Gegebenheiten anpassen und sein bestes Tennis zeigen zu können.

Video
Nadal verzichtet auf Titelverteidigung in New York
Aus Sport-Clip vom 04.08.2020.
abspielen

Radio SRF 3, Abendbulletin, 13.08.2020, 16:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

32 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Pan  (Jörg Stiel)
    Mich nervt dieses ständige Djokovic gebashe auf dieser Plattform enorm. Ich verstehe ja das Herr und Frau Schweizer schlechte verlierer sind, und den lieben Roger permanent und unter allen Umständen in Schutz nehmen wollen, aber das Turnier findet statt und es nehmen auch andere Spieler teil. Nur weil Nadal und de gueti Roger ned teilnehmed heisst das nicht das Djokovic aus Loyalität auch absagen sollte. Bald ist Djokovic alleiniger Rekordhalter und ihr könnt weiter gegen ihn hassen.
  • Kommentar von Ron Balti  (Ron Balti)
    Thiem wird sowohl die US Open als auch die French Open gewinnen und somit auch Djokovic vom Thron stossen. 2021 wird dann ein ganz anderes Jahr und sehr spannend.
  • Kommentar von Tomislav Maric  (Rick Parfitt)
    Auf gehts No1e. Go for it baby