Zum Inhalt springen

Header

Patty Schnyder.
Legende: Muss den Traum vom Hauptfeld begraben Patty Schnyder. Keystone
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Auch Schnyder scheitert in US-Open-Quali

Mit Patty Schnyder, Stefanie Vögele und Marco Chiudinelli sind auch die verbliebenen Schweizer in der US-Open-Qualifikation gescheitert.

Patty Schnyder (WTA 198) lieferte sich mit der Amerikanerin Nicole Gibbs (WTA 121) ein spannendes Duell. Am Ende musste sich die 38-Jährige nach knapp zwei Stunden mit 3:6, 6:1, 4:6 geschlagen geben. Letztmals war Schnyder 2011 bei einem Grand-Slam-Turnier im Hauptfeld vertreten.

Für Stefanie Vögele bedeutete Georgia Brescia Endstation. Die Aargauerin verlor gegen die italienische Weltnummer 206 den ersten Satz mit 4:6. Im zweiten Durchgang musste Vögele das Spiel beim Stand von 2:4 aufgeben. Die 27-Jährige hatte erst kürzlich ihr Comeback nach einer mehrmonatigen Verletzungspause gegeben.

Auch Marco Chiudinelli schaffte es nicht in die dritte und entscheidende Quali-Runde. Der Baselbieter unterlag dem Japaner Go Soeda (ATP 131) diskussionslos in zwei Sätzen mit 3:6 und 1:6.

Damit sind im Hauptfeld (Auslosung am Freitag) mit Roger Federer, Henri Laaksonen und Viktorija Golubic drei Schweizer vertreten.