Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Bacsinszky schiesst Smitkova vom Platz

Timea Bacsinszky hat an den French Open äusserst abgeklärt die 3. Runde erreicht. Die Schweizerin gestand ihrer Kontrahentin Tereza Smitkova nur gerade mal 2 Games zu.

Legende: Video Bacsinszkys Glanzvorstellung gegen Smitkova abspielen. Laufzeit 1:33 Minuten.
Vom 28.05.2015.

6:2 und 6:0. Nach nur 47 Minuten war Timea Bacsinszkys Arbeitstag in Roland Garros beendet. Ihre Gegnerin Tereza Smitkova (WTA 71) konnte einem dabei fast schon Leid tun. Die Tschechin hatte gegen die an Position 23 gesetzte Schweizerin nicht den Hauch einer Chance.

Duell gegen Bencic-Bezwingerin ruft

Im Eiltempo sicherte sich Bacsinszky den 1. Satz, Smitkova war von der Wucht der Romande komplett überfordert. Im zweiten Umgang passte bei der Tschechin dann gar nichts mehr zusammen. Im gesamten Spiel sah sich Bacsinszky mit keinem einzigen Breakball ihrer Kontrahentin konfrontiert, am Ende lautete das Punkteverhältnis 52:24 zu Gunsten der Waadtländerin.

Für Bacsinszky, die bisher eine sehr erfolgreiche Saison absolviert, ist es der dritte Vorstoss unter die letzten 32 an einem Grand-Slam-Turnier. In Runde 3 kommt es für die Romande zum Duell gegen Bencic-Bezwingerin Madison Keys (WTA 16). Gegen die Amerikanerin hat Bacsinszky noch nie gespielt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.