Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Bencic in Melbourne im Hauptfeld

Belinda Bencic (WTA 186) hat bei ihrer Grand-Slam-Premiere sogleich den Einzug ins Hauptfeld der Australian Open geschafft. Die 16-jährige Ostschweizerin besiegte die Russin Marta Sirotkina (WTA 134) in der 3. Qualifikationsrunde souverän mit 6:2 und 6:4.

Belinda Bencic steht erstmals im Hauptfeld eines Major-Turniers.
Legende: Im Hauptfeld Belinda Bencic steht erstmals im Hauptfeld eines Major-Turniers. EQ Images

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Erstrunden-Partie von Belinda Bencic wird im Wechsel mit der Begegnung zwischen Stanislas Wawrinka und Andrej Golubew am Montag ab 01:00 Uhr live auf SRF zwei und im Livestream übertragen.

Belinda Bencic legte den Grundstein zum Sieg in der letzten Qualifikationsrunde in Melbourne gegen Marta Sirotkina mit einer effizienten Chancenauswertung.

Die Ostschweizerin nutzte 4 von 6 Breakchancen und zeigte sich auf der Gegenseite nervenstark bei eigenem Aufschlag. So gestand die erst 16-Jährige der 6 Jahre älteren Russin trotz 8 Breakbällen nur gerade ein Break zu.

Ohne Satzverlust

Die beste Juniorin des vergangenen Jahres hinterliess bei ihrer Major-Premiere bei den Frauen bisher einen starken Eindruck. In drei Spielen gegen besser klassierte Gegnerinnen gab Bencic keinen Satz und nur insgesamt 16 Games ab. Dank dem Einzug ins Haupttableau hat Bencic bereits ein Preisgeld von 30'000 australischen Dollar auf sicher.

Bencic ist damit nach Stefanie Vögele die zweite Schweizerin, die bei den Australian Open im Hauptfeld steht. Sie trifft bei ihrer Erstrunden-Partie in der Nacht auf Montag um 01:00 Uhr Schweizer Zeit auf die 43-jährige Japanerin Kimiko Date-Krumm (WTA 69).

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.