Bencic mit gelungenem Start

Belinda Bencic ist der Auftakt in die Australian Open vollauf geglückt. Die junge Schweizerin überzeugte beim 6:4, 6:3-Sieg gegen Alison Riske (WTA 88).

Video «Bencic schlägt Riske und steht in Runde 2» abspielen

Bencic schlägt Riske und steht in Runde 2

1:49 min, vom 18.1.2016

Es scheint, als wäre Belinda Bencic rechtzeitig zum Australian-Open-Start hin fit geworden. Die Ostschweizerin, die noch vor wenigen Tagen das Turnier in Sydney wegen einer Magenverstimmung hatte aufgeben müssen, präsentierte sich in der 1. Runde gegen die Amerikanerin Alison Riske von ihrer besten Seite.

Bencic spielte gewohnt aggressiv und setzte ihre Gegnerin wenn immer möglich unter Druck. Diesem konnte Riske zu Beginn noch standhalten, ehe sie beim Stand von 3:3 erstmals ihren Aufschlag abgeben musste.

Bencic mit starkem Service

In der Folge legte Bencic einen Zwischenspurt hin und realisierte früh im 2. Durchgang ein weiteres Break. Danach liess die Weltnummer 13 nichts mehr anbrennen. Bencic konnte sich auf ihren Aufschlag verlassen – sie kassierte kein einziges Break – und verwertete nach 69 Minuten ihren 2. Matchball.

Nächste Gegnerin der 18-Jährigen ist die Ungarin Timea Babos (WTA 60).

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 18.01.2016, 06:30 Uhr.