Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Djokovic setzt Siegesserie fort

Titelverteidiger Novak Djokovic ist überzeugend in die 3. Runde der Australian Open eingezogen. Der Serbe gewann gegen Leonardo Mayer mit 6:0, 6:4 und 6:4. Auch die anderen Top-10-Spieler hielten sich schadlos.

Novak Djokovic
Legende: Athletisch Novak Djokovic streckt sich nach einem Ball. Reuters

Bei Temperaturen von 40 Grad im Schatten stand Djokovic beim Dreisatz-Erfolg gegen Mayer (Arg/ATP 98) nur 1:47 Stunden auf dem Platz und sparte damit Kraft. Der Weltranglisten-Zweite feierte seinen 26. Sieg in Folge, er ist seit der Final-Niederlage an den US Open gegen Rafael Nadal auf der ATP-Tour ungeschlagen.

Sein nächster Gegner ist am Freitag der Usbeke Denis Istomin (ATP 49).

Legende: Video Berdychs Matchball gegen De Schepper abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.01.2014.

Ferrer gibt Satz ab

Mit David Ferrer (Sp), Tomas Berdych (Tsch) und Richard Gasquet (Fr) überstanden drei weitere Top-10-Spieler die 2. Runde. Ferrer gab als einziger aus dem Trio einen Satz ab, er schlug Adrian Mannarino (Fr/ATP 71) mit 7:6, 5:7, 6:0 und 6:3.

Berdych besiegte den 2,03-m-Hünen Kenny De Schepper aus Frankreich (ATP 86) locker mit 6:4, 6:1 und 6:3. Gasquet tat sich beim 7:6, 6:4 und 6:4-Erfolg gegen «Altmeister» Nikolai Dawidenko (Russ) (ATP 61) ungleich schwerer.