Federer wieder in der Night-Session

Roger Federer kommt im Viertelfinal gegen Juan Martin Del Potro zum 4. Mal in den Genuss einer Night-Session.

Roger Federer betritt aus dem Dunkeln schreitend den Court. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Primetime für den «Maestro» Roger Federer und Martin Del Potro machen im Arthur Ashe Stadium die Nacht zum Tag. EQ Images

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

SRF zwei sendet in der Nacht auf Donnerstag ab 2:45 Uhr live aus New York. Am Donnerstag erfolgt ab 9:00 Uhr eine Aufzeichnung der Partie.

Nach den erfolgreichen Night Sessions gegen Frances Tiafoe, Feliciano Lopez und Philipp Kohlschreiber steht Roger Federer auch gegen Juan Martin Del Potro (ATP 28) in der Nacht im Einsatz. Seine Partie gegen den Argentinier im Arthur Ashe Stadium ist nach der Frauen-Begegnung Madison Keys - Kaia Kanepi angesetzt und dürfte in der Nacht auf Donnerstag um ca. 03:00 Uhr MEZ beginnen.

Rafael Nadal bestreitet seinen Viertelfinal gegen Andrej Rublew (ATP 53) in der Day-Session.

Wird es wieder episch?

Das Duell zwischen Federer und Del Potro ist die Neuauflage des US-Open-Finals 2009, als sich der Südamerikaner in 5 Sätzen durchsetzte. In Erinnerung bleiben aber auch die epischen Duelle bei den French Open 2009 und Olympia 2012 in London. Beide Partien konnte Federer gewinnen.