Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Hier lag Federer öfters mal daneben

Mit Blick auf das Wimbledon-Endspiel vom Sonntag gegen Marin Cilic hat Roger Federer in einem Punkt noch Steigerungspotenzial. Er muss sein Auge schärfen!

Legende: Video Federer und der Fehlgriff bei den Challenges abspielen. Laufzeit 01:10 Minuten.
Aus sportlive vom 15.07.2017.

Ein Punkt war für Roger Federer bei seiner souveränen Halbfinal-Vorstellung gegen Tomas Berdych doch zum Verzweifeln. Der 35-Jährige irrte sich bei jeder Challenge, die er nahm. Trotzdem versuchte es die Weltnummer 5 immer wieder von Neuem, und liess mittels «Hawk-Eye»-Technik den Ballabdruck überprüfen.

Mal für Mal lag Federer aber daneben – doch schauen Sie selbst.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.