Knüller Federer-Tomic in der Night-Session

Roger Federer kommt im Drittrunden-Knüller an den Australian Open gegen den Einheimischen Bernard Tomic in den Genuss einer weiteren Night-Session. Die Partie in der Rod Laver Arena am Samstagmorgen beginnt um 09.00 Uhr Schweizer Zeit (live auf SRF zwei).

Federer muss auch gegen Tomic eine konzentrierte Leistung abrufen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fokussiert Federer muss auch gegen Tomic eine konzentrierte Leistung abrufen. EQ Images

Die Bilanz des Schweizers gegen den aufstrebenden Lokalmatador ist makellos. Federer hat alle 3 bisherigen Duelle für sich entschieden und dabei nur einen Satz abgegeben. Vor einem Jahr besiegte er den Australier an gleicher Stätte im Achtelfinal souverän in 3 Sätzen.

Tomic in Form

Dennoch dürfte es auf ein brisantes Duell auf dem Center Court hinauslaufen. Denn Tomic befindet sich in ausgezeichneter Form. Der 20-Jährige ist in der noch jungen Saison bisher ungeschlagen.

Kurzes Training auf dem Center Court

Seinen spielfreien Tag nutzte Federer derweil für ein kurzes Training mit dem Einheimischen Luke Saville. Dies aber nicht etwa auf einem Übungsplatz, sondern auf dem Center Court - bevor Maria Scharapowa und Venus Williams ihre Drittrundenpartie dort austrugen. Dies hielt der ehemalige australische Tennisspieler Darren Cahill auf seinem Twitter-Account fest.