«Können Sie mir sagen, wer mein Gegner ist?»

Mit dem Viertelfinal-Einzug von Albert Ramos-Vinolas (ATP 55), Stan Wawrinkas nächstem Gegner, hat kaum einer gerechnet. Am allerwenigsten der Spanier selbst.

Video «Albert Ramos-Vinolas überrascht Roland Garros» abspielen

Albert Ramos-Vinolas überrascht Roland Garros

2:06 min, vom 30.5.2016
Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

So Petrus in Paris dem Tennis gut gesinnt ist, findet die Partie Wawrinka-Ramos um etwa 17:00 Uhr statt: Live auf SRF zwei und Liveticker mitverfolgen.

Der erste Achtelfinal der French Open, ausgetragen auf dem Court Suzanne Lenglen, löste auf den Zuschauerrängen kollektives Augenreiben aus: Nach 2:20 Stunden und nur 3 Sätzen hatte Albert Ramos-Vinolas für die bislang grösste Überraschung in Roland Garros gesorgt und Milos Raonic (ATP 9) eliminiert.

Ende der French-Open-Misere

Mit dem Sensationssieg beendete Ramos-Vinolas eine persönliche Durststrecke an den French Open. An den 4 letzten Turnier war der Spanier jeweils in Runde 1 gescheitert. Nun reihte er in der ersten Woche am Bois de Boulogne 4 Siege aneinander – exakt so viele wie bislang in 18 Grand-Slam-Spielen insgesamt.

«  Ich habe zum ersten Mal nicht auf die Auslosung geschaut. »

Albert Ramos-Vinolas

Über Ramos-Vinolas' Sieg verwundert waren jedoch nicht nur Tennisfans auf der ganzen Welt, sondern auch der Überraschungsmann selbst. Den Beweis lieferte der Linkshänder im Platzinterview, als er gestehen musste: «Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht, wer mein Gegner ist. Ich habe zum ersten Mal nicht auf die Auslosung geschaut. Können Sie es mir sagen?»

Wawrinkas weisse Weste

Das ehemalige Tennis-Ass Cédric Pioline, in der Funktion des Interviewers, konnte: Im Viertelfinal wartet Stan Wawrinka auf die Weltnummer 55. Bislang lag Ramos-Vinolas dem Lausanner: In 6 Spielen gab es 6 Siege, zuletzt vor 2 Wochen in Genf. Dennoch ist der Titelverteidiger vor dem aktuell gross aufspielenden Spanier gewarnt. Dass der Linkshänder gerne überrascht, musste auch Roger Federer im letzten Jahr erfahren, als er in Shanghai unterlag.

Video «Tennis: ATP-1000-Turnier in Schanghai, Federer - Ramos-Vinalos» abspielen

Federer scheitert 2015 in Schanghai an Ramos-Vinolas

3:04 min, aus sportaktuell vom 13.10.2015

Sendebezug: Laufende Berichterstattung French Open