Mittwoch mit 2 Schweizer Einsätzen

Am frühen Mittwochnachmittag geht es aus Schweizer Sicht bei den French Open Schlag auf Schlag. Stan Wawrinka wie auch Viktorija Golubic werden gleichzeitig um den Einzug in die 3. Runde kämpfen.

Kombibild mit Viktorija Golubioc und Stan Wawrinka. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Viktorija Golubioc und Stan Wawrinka Zwei Schweizer Chancen am Mittwoch. Keystone

Nach seinem Auftakt auf dem Centre Court wechselt Stan Wawrinka für seinen 2.-Runden-Auftritt auf den Court Suzanne-Lenglen. Der Match des Titelverteidigers gegen Aussenseiter Taro Daniel aus Japan (ATP 93) folgt am Mittwoch als Nummer 2 des Tages nach einer Frauenpartie und dürfte gegen 12:30 Uhr beginnen. Die beiden kreuzen sich zum ersten Mal auf dem Platz.

Golubic vor Premiere und grosser Herausforderung

Viktorija Golubic dürfte rund eine halbe Stunde später auf den Court Nummer 1 einmarschieren. In ihrem ersten 2.-Runden-Spiel bei einem Grand-Slam-Turnier nimmt sie Mass an der Vorjahresfinalistin Lucie Safarova (Tsch/WTA 13). Im Ranking trennen die beiden Spielerinnen 117 Plätze.

Auf SRF zwei wird am Mittwoch die Partie von Stan Wawrinka live gezeigt. Anschliessend folgt Golubic - Safarova.