Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Noch ein Sieg fehlt in Quali Bandecchi nähert sich dem Paris-Hauptfeld

Susan Bandecchi fehlt im Quali-Turnier der French Open noch ein Sieg für den Einzug ins Haupttableau.

Susan Bandecchi.
Legende: Hat in Paris einen Lauf Susan Bandecchi. Freshfocus/Archiv

Susan Bandecchi sorgt bei den French Open in Paris im Qualifikations-Turnier weiter für Aufsehen. Die 22-jährige Tessinerin schlug in der 2. Runde die an Nummer 10 gesetzte Bulgarin Tsvetana Pironkova (WTA 116) mit 6:4, 2:6, 6:3. Damit fehlt der Nummer 219 der Welt noch ein Sieg zum Einzug ins Hauptfeld. In der 3. Quali-Runde trifft sie auf Storm Sanders aus Australien (WTA 161).

Bandecchi, die hauptsächlich auf der ITF-Tour unterwegs ist, hätte aufgrund ihrer hohen Klassierung eigentlich keine Aufnahme im Quali-Turnier von Paris gefunden. Doch wegen einiger Absagen und Rückzüge von besser rangierten Spielerinnen rutschte die Schweizerin doch noch hinein. Nun ist sie noch einen Sieg von der erstmaligen Qualifikation für ein Grand-Slam-Turnier entfernt.

Hüsler in Runde 2 out

Marc-Andrea Hüsler blieb bei den Männern in der 2. Quali-Runde auf der Strecke. Die Weltnummer 158 unterlag dem Amerikaner Jenson Brooksby (ATP 163) 7:6 (7:5), 4:6, 4:6. Henri Laaksonen sowie bei den Frauen Stefanie Vögele bestreiten ihre Zweitrunden-Partien erst am Donnerstag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.