Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Programm in Wimbledon Geballte Ladung Schweizer Tennis ab Dienstagmittag

Neben Roger Federer stehen am 2. Tag in Wimbledon auch Timea Bacsinszky, Belinda Bencic und Stefanie Vögele im Einsatz.

Roger Federer.
Legende: Trifft auf einen weitgehend unbekannten Gegner Roger Federer. imago images

Für den 8-fachen Wimbledon-Sieger Roger Federer (ATP 3) beginnt das Turnier an der «Church Road» am Dienstag um ca. 15:30 Uhr. Das Spiel des Baselbieters gegen Lloyd Harris (ATP 86) ist als zweite Partie des Tages auf der grösstmöglichen Bühne angesetzt. Zuvor findet auf dem Centre Court um 14:00 Uhr noch ein Frauen-Spiel statt.

Livehinweis

Verfolgen Sie die Partien von Roger Federer, Timea Bacsinszky und Belinda Bencic am Dienstag live auf SRF zwei oder in der SRF Sport App. Sämtliche Spiele von den 4 grössten Courts gibt's zudem im Livestream.

Vögele und Bacsinszky ab 12:00 Uhr

Bereits am Mittag greifen Timea Bacsinszky (WTA 91) und Stefanie Vögele (WTA 97) im All England Club ins Geschehen ein. Am frühen Nachmittag tritt auch Belinda Bencic (WTA 13) zu ihrem Startspiel an:

  • Timea Bacsinszky: Um 12:00 Uhr trifft die Waadtländerin auf dem No.2 Court auf die Amerikanerin Sloane Stephens (WTA 9).
  • Stefanie Vögele: Ebenfalls um 12:00 Uhr bestreitet die Aargauerin auf Court 9 ihre Auftaktpartie gegen die Estin Kaia Kanepi (WTA 76).
  • Belinda Bencic: Gegen 14:00 Uhr geht das 3. Major-Turnier des Jahres auch für die Ostschweizerin los. Die Starthürde hat es mit der russischen Weltnummer 46 Anastasia Pawljutschenkowa in sich.
Legende: Video Bencic: «Man muss hier gute Laune haben» abspielen. Laufzeit 02:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 29.06.2019.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.