Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Highlights bei Rublew - Fognini
Aus Sport-Clip vom 02.07.2021.
abspielen
Inhalt

Round-up Wimbledon: Männer Rublew bodigt Fognini – auch Djokovic weiter

Der Russe Andrej Rublew zieht dank einem 4-Satz-Sieg gegen Fabio Fognini erstmals in den Wimbledon-Achtelfinal ein.

Der Top-10-Spieler

  • Andrej Rublew (ATP 7) - Fabio Fognini (ATP 31) 6:3, 5:7, 6:4, 6:2
  • Novak Djokovic (ATP 1) - Denis Kudla (ATP 114) 6:4, 6:3, 7:6 (9:7)

Zum ersten Mal in seiner Karriere steht Andrej Rublew im Achtelfinal von Wimbledon. Für seinen 4-Satz-Sieg gegen den Italiener Fabio Fognini benötigte der 23-jährige Russe knapp 3 Stunden. Am Ende des 2. Satzes musste sich Fognini aufgrund von Muskelproblemen am rechten Bein behandeln lassen. Dennoch konnte er wenig später den Satzausgleich realisieren. In der Folge fand der Italiener aber kein Rezept mehr. In der nächsten Runde trifft Rublew auf Marton Fucsovics (ATP 48), der sich in 4 Sätzen gegen Diego Schwartzman (ATP 11) durchsetzen konnte.

Weiter ist auch Titelverteidiger Novak Djokovic. Die serbische Weltnummer 1 setzte sich in 3 Sätzen gegen den an 114. Stelle platzierten US-Amerikaner Denis Kudla durch. Im 1. Satz machte Djokovic überraschend viele unerzwungene Fehler (11 im Vergleich zu 7 bei seinem Gegner) und hatte nur einen Breakball (beim Satzball) den er verwandelte. In Durchgang Nummer 2 gelang ihm nach einigem Hin und Her zu Beginn des Satzes dann das Break zum 4:2. Im 3. Satz sah sich der «Djoker» mit einer 0:3 und 1:4-Hypothek konfrontiert. Der 34-Jährige drehte das Ruder aber noch herum und gewann schliesslich im Tiebreak.

Video
Der Matchball bei Djokovic - Kudla
Aus Sport-Clip vom 02.07.2021.
abspielen

Murray ohne Chance

Einen kurzen Auftritt hatte Lokalmatador Andy Murray (ATP 118). Der zweimalige Sieger, nach schweren Hüftverletzungen dank einer Wildcard zum ersten Mal seit 2017 wieder dabei, musste sich im Sechzehntelfinal dem Kanadier Dennis Shapovalov in 2:17 Stunden mit 4:6, 2:6, 2:6 geschlagen geben. Shapovalov schlug insgesamt 45 Winner und liess dem schottischen Routinier nicht den Hauch einer Chance.

Video
Murray unterliegt Shapovalov deutlich
Aus Sport-Clip vom 02.07.2021.
abspielen

Ausgeschieden ist auch der an Nummer 9 gesetzte Argentinier Diego Schwartzman (ATP 11). Er unterlag dem Ungarn Marton Fucsovics 3:6, 3:6, 7:6 (8:6), 4:6.

SRF zwei, sportlive, 02.07.2021, 14:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Nole mein Held, was fürein aussergwöhnliche Leistung gegen einen ausergwöhnlichen Gegner. Nole ich binstolz auf dich....
    1. Antwort von Nemanja Miloradovic  (Nemanja24)
      Also sie sind sich schon bewusst dass dies noch lustig ist weder normal man sieht in Leuten wie ihnn nur puren hass und neid einfach traurig..