Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Scharapowa besiegt Cornet - Wozniacki gescheitert

Maria Scharapowa hat sich an den Australian Open zum vierten Mal in Folge für die Achtelfinals qualifiziert. Überraschend ausgeschieden ist die ehemlige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki.

Maria Scharapowa
Legende: Hart gekämpft Maria Scharapowa überstand in der 3. Runde ein Spiel mit Höhen und Tiefen. Reuters

Maria Scharapowa (WTA 3) setzte sich gegen die Französin Alize Cornet (WTA 25) mit 6:1 und 7:6 (8:6) durch. Die Australian-Open-Siegerin von 2008 steht damit in Melbourne zum insgesamt 8. Mal in den Achtelfinals.

Cibulkova erneut im Eiltempo

Ihre nächste Gegnerin heisst Dominika Cibulkova. Die WTA-Nummer 24 zog mit einem überzeugenden 6:0 und 6:1-Erfolg gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro (WTA 16) in die Achtelfinals ein. Mit demselben Resultat hatte die Slowakin vor zwei Tagen bereits die Schweizerin Stefanie Vögele deklassiert.

Wozniacki gescheitert

Überraschend ausgeschieden ist Caroline Wozniacki (WTA 10). Die ehemalige Weltnummer 1 aus Dänemark unterlag der Spanierin Garbine Muguruza (WTA 38) in drei Sätzen.

Keine Blösse gaben sich die anderen Favoritinnen: Die Serbin Jelena Jankovic (WTA 8), die Polin Agnieszka Radwanska (WTA 5) und die Amerikanerin Sloane Stephens (WTA 13) stehen wie erwartet in den Achtelfinals.

Legende: Video Matchball Scharapowa - Cornet (ohne Kommentar) abspielen. Laufzeit 0:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.01.2014.
Legende: Video Muguruzas Matchball gegen Wozniacki (ohne Kommentar) abspielen. Laufzeit 0:32 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.01.2014.