Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Bencic: «Die Hürde ist sehr hoch» abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.07.2019.
Inhalt

Schweizer Duo am Samstag Bencic muss schon mittags ran, Federer erst am Abend

Die Ostschweizerin misst sich in der 3. Wimbledon-Runde mit Alison Riske, der Baselbieter trifft auf Lucas Pouille.

Im Vorjahr musste Belinda Bencic (WTA 13) 4 Matchbälle abwehren, ehe sie sich in der 2. Wimbledon-Runde gegen Alison Riske durchsetzte. Ein Jahr später kommt es an der Church Road in der 3. Runde zum Wiedersehen. Um 12 Uhr mittags kämpft die Ostschweizerin auf Court 12 um den Einzug in die Achtelfinals.

Roger Federer (ATP 3) bestreitet seine Partie der 3. Runde gegen den Franzosen Lucas Pouille (ATP 28) auf dem Centre Court ab ca. 18:00 Uhr. Der 25-Jährige war auf der ATP-Tour erst einmal Gegner Federers. Das einzige Duell ging 2014 in Paris-Bercy klar an den Schweizer. Vor Federers Auftritt sind die Partien von Ashleigh Barty gegen Harriet Dart und Rafael Nadal gegen Jo-Wilfried Tsonga angesetzt.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Drittrunden-Partien der beiden Schweizer live auf SRF zwei und in der SRF Sport App.