Zum Inhalt springen

Header

Alexander Zverev.
Legende: Vertraut neu auf die Dienste von Ivan Lendl Alexander Zverev. Imago
Inhalt

Tennis-News Lendl neuer Zverev-Coach – Exploit von Teichmann

Der Tscheche ist bereits in New York dabei. Und: Teichmann schlägt in der US-Open-Quali die Setznummer 1.

Was sich bereits länger abgezeichnet hatte, ist nun Tatsache: Ivan Lendl stösst zum Coaching-Team von Alexander Zverev (ATP 4). Der Tscheche, der zuletzt Andy Murray betreute, soll den Deutschen zum ersten Grand-Slam-Titel führen. Lendl ist bereits bei den US Open mit dabei.

Jil Teichmann hat in der US-Open-Qualifikation die 2. Runde erreicht. Die Bielerin schaltete dabei die an Nummer 1 gesetzte Chinesin Saisai Zheng (WTA 63) mit 7:6, 3:6, 6:0 aus. Ebenfalls eine Runde weiter ist Patty Schnyder, die Marina Zanevska aus Belgien in 3 Sätzen bezwang. Henri Laaksonen scheiterte derweil zum Auftakt am spanischen Oldie Tommy Robredo.

Audio
Tennis-News am Dienstag (Radio SRF 3, Abendbulletin, 21.8.18)
00:45 min
abspielen. Laufzeit 00:45 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Will sturzenegger  (afängerli)
    Ich hege die Befürchtung, dass es Lendl auch nicht schafft. Dem Jungen fehlt der letzte Biss. Vielleicht wäre BBecker die bessere Lösung