Zum Inhalt springen

Header

Video
Wawrinka mit starkem French-Open-Auftakt
Aus Sport-Clip vom 27.09.2020.
abspielen
Inhalt

Überzeugender Start in Paris Starker Wawrinka lässt Murray keine Chance

  • Stan Wawrinka ist überzeugend in die 2. Runde der French Open eingezogen.
  • Der Romand gewinnt gegen Andy Murray problemlos mit 6:1, 6:3, 6:2.
  • In der 2. Runde kommt es zum Duell mit dem formstarken Deutschen Dominik Koepfer (ATP 66).

Gross war die Vorfreude auf den Klassiker zwischen Stan Wawrinka (ATP 17) und Andy Murray (ATP 111) gewesen. Ein ähnlicher Marathon wie vor drei Jahren bei ihrem Halbfinal-Duell – das Spiel ging über 4:34 Stunden – war vielerorts erwartet worden. Es kam jedoch ganz anders.

Nun gegen einen Deutschen

Wawrinka hatte für einmal keinerlei Startschwierigkeiten und drückte dem Spiel von Beginn weg den Stempel auf. Murray hatte dem druckvollen Spiel des Romands wenig entgegenzusetzen und war über die gesamte Dauer der Partie kein echter Massstab. Nach gerade einmal 1:37 Stunden war der 6:1, 6:3, 6:2-Sieg Wawrinkas perfekt.

In der nächsten Runde dürfte der 35-Jährige deutlich mehr Gegenwind spüren. Er trifft auf auf den Deutschen Dominik Koepfer. Die Weltnummer 66 machte jüngst in Rom auf sich aufmerksam, als sie bis in den Viertelfinal vorstiess und dort Novak Djokovic in drei Sätzen alles abverlangte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.