Zum Inhalt springen
Inhalt

US Open Die grössten Überraschungen in Flushing Meadows

Welche Favoriten erwischte es besonders früh? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Die Tennis-Profis lieben die US Open. So lange wie möglich möchten sie die enthusiastische Stimmung im Flushing Meadows Park geniessen.

Für manch einen Favoriten hat das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison in den letzten Jahren aber früher geendet als erhofft. Zu den Betroffenen gehört auch Roger Federer in seinem ersten «Seuchenjahr» 2013.

Eine Auswahl der grössten Überraschungen in New York gibt's in der Bildergalerie, ein Zusammenschnitt der unfassbaren Partie Federers gegen Tommy Robredo hier im Video.

Legende: Video 2013: Federers unnötige Niederlage gegen Robredo abspielen. Laufzeit 01:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.08.2018.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.