Zum Inhalt springen

Header

Video
Gojowczyk: «Es wird eine offene Partie werden – ich freue mich darauf»
Aus Sport-Clip vom 03.09.2021.
abspielen
Inhalt

US Open: Qualifikanten-Duell Laaksonen vs. Gojowczyk: Es winkt ein Duell mit der Weltnummer 3

Henri Laaksonen würde nach einem Sieg in der 3. Runde der US Open gegen den ebenfalls aus der Qualifikation kommenden Peter Gojowczyk wohl auf Stefanos Tsitsipas treffen.

Es gibt wohl schwierigere Gegner, die Henri Laaksonen in der 3. Runde der US Open hätten erwarten können. Zumindest, wenn man das Ranking anschaut. Peter Gojowczyk ist nur die Weltnummer 141 – und liegt damit 11 Plätze hinter dem 29-jährigen Schweizer.

Doch aufgepasst: Der Deutsche, der sich wie Laaksonen durch die Qualifikation gespielt hatte, schaltete an den US Open bereits 2 starke Spieler aus. Jeweils in 5 Sätzen schlug er den an Nummer 23 gesetzten Ugo Humbert und den Top-40-Spieler Dusan Lajovic.

Video
Coach Pultr: «Ich hoffe, dass Henri sein bestes Tennis spielen kann» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 03.09.2021.
abspielen

«Es wird eine offene Partie werden. Ich freue mich darauf», meint Gojowczyk im Vorfeld. Sein Tennis liege Laaksonen – und er liebe das aggressive, flache Spiel des Schweizers. Weiter würden beide mit viel Selbstvertrauen antreten. Laaksonens Trainer, David Pultr, will nicht über die Stärken Gojowczyks oder die Taktik reden. Nur so viel: Der 32-Jährige habe ein gutes Turnier gespielt bisher.

Laaksonen live bei SRF

Box aufklappenBox zuklappen

Wir zeigen Ihnen das Drittrunden-Spiel zwischen Henri Laaksonen und Peter Gojowczyk am Freitag ab 17:05 im kommentierten Livestream auf srf.ch/sport und in unserer Sport App. Ab 19 Uhr ist die Partie dann auch auf SRF info zu sehen.

2 Challenger-Duelle

Laaksonen und Gojowczyk standen sich auf der ATP-Tour noch nie gegenüber. 2012 und 2016 gab es je ein Duell auf Challenger-Stufe. Beide Male ging der Schweizer als Sieger vom Platz.

Behält Laaksonen auch in der Partie am Freitagabend die Oberhand, bekäme er es vielleicht mit Stefanos Tsitsipas zu tun, der gegen Carlos Alcaraz spielt. Ein Duell mit der Weltnummer 3 wäre ein nächstes grosses Highlight für den gebürtigen Finnen.

SRF zwei/info, sportlive, 01.09.2021 17:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lorenzo Ancona  (Lyrikliebhaber)
    "Es winkt ein Duell mit der Weltnummer 3"

    Aber easy, in diesem Spiel wird es auch acht Minuten Pause geben, weil Pi-Pi-Pas auf die Toilette muss.
    1. Antwort von Fabian Wenger  (Friduthe)
      Die Kommentare hat sich Tsitsipas definitiv selbst zuzuschreiben richtig.

      Jedoch wäre ein Hopp Henri, viel Erfolg Henri oder ähnliches sehr viel passender zu der aktuellen Runde als ein lästern über Tsitsipas. Sowohl ein Henri als auch ein Stefanos müssen heute 3 Sätze gewinnen damit Ihr Kommentar in den Himmel geliked wird.

      In dem Sinne, Hopp Henri pack die Chance.
  • Kommentar von Guido Casellini  (CAS)
    Mit seiner Geldund wird Henri uns einen weiteren Sieg schenken ! Bin fast sicher !!!
    Forza Henri !!!
  • Kommentar von Santiago Munez  (S.Munez)
    Come on Henri! Viel Glück und vor allem viel Spass auf dem Court! Bin sehr positiv gestimmt, dass er liefern wird.