Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

US Open: Round-up Frauen Jabeur nach Wende im Achtelfinal – Gauff macht kurzen Prozess

Ons Jabeur qualifiziert sich dank eines 3-Satz-Sieges erstmals für die Achtelfinals der US Open. Dort steht auch Coco Gauff.

Ons Jabeur schreit auf dem Tennisplatz in New York an den US Open.
Legende: Steht in der nächsten Runde Ons Jabeur. Reuters/USA TODAY Sports

Die Top-10-Spielerin

  • Ons Jabeur (TUN/WTA 5) s. Shelby Rogers (USA/WTA 31) 4:6, 6:4, 6:3

Ons Jabeur steht erstmals im Achtelfinal der US Open. Die 28-jährige Tunesierin gewann einen engen Drittrunden-Match am Freitag gegen Lokalmatadorin Shelby Rogers mit 4:6, 6:4, 6:3. Die Nummer 5 der Setzliste fuhr damit bereits ihren 41. Sieg auf der Tour in dieser Saison ein, einzig die Weltranglistenerste Iga Swiatek kommt mit 52 Erfolgen auf noch mehr. In den vergangenen 3 Jahren war Jabeur jeweils in der 3. Runde in New York gescheitert. In der nächsten Runde trifft die Tunesierin auf Veronika Kudermetova (RUS/WTA 18).

Gauff dominiert US-Duell

Im Eilzugstempo in die 2. Woche marschierte Coco Gauff (WTA 12). Die diesjährige French-Open-Finalistin aus den USA bekundete in der 3. Runde gegen ihre Landsfrau Madison Keys (WTA 20) überhaupt keine Mühe und siegte nach nur gerade 71 Minuten mit 6:2, 6:3. Die 18-jährige Gauff, die bei ihrer bereits 4. Teilnahme im Hauptfeld der US Open erstmals die 2. Woche erreichte, musste bis anhin noch keinen Satz abgeben und stand total erst knapp 4 Stunden auf dem Platz. Zum Vergleich: Die Drittrunden-Partie der Männer zwischen Casper Ruud und Tommy Paul dauerte allein 4:23 Stunden.

Garcias Lauf geht weiter

Im Schatten der verbliebenen Top-10-Spielerinnen mausert sich Caroline Garcia (WTA 17) immer mehr zu einer Mitfavoritin auf den Titel. Die Französin hat ihre Gegnerinnen in den ersten 3 Runden regelrecht überrannt. Am Freitag musste mit Bianca Andreescu (WTA 48) auch die US-Open-Siegerin von 2019 daran glauben.

Garcia gewann das mit Spannung erwartete Duell diskussionslos mit 6:3, 6:2. Im bisherigen Turnierverlauf gab die 28-Jährige noch nie mehr als 4 Games in einem Satz ab. Die Nächste, die Garcia zu stoppen versuchen wird, ist die Einheimische Alison Riske-Amritraj (WTA 29).

SRF zwei, sportlive, 01.09.2022 17:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel