Zum Inhalt springen

Vor der Grand-Slam-Premiere Von Deichmann: «Wollte immer unter die besten der Welt»

Mit der Teilnahme am US-Open-Hauptfeld erfüllt sich für Liechtensteins Kathinka von Deichmann ein lang gehegter Traum.

Legende: Video «Die Freude ist überwältigend» abspielen. Laufzeit 01:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.08.2018.

5 Mal war Kathinka von Deichmann in Grand-Slam-Qualifikationen gescheitert. An den US Open gelang ihr nun der Coup: Sie schaffte als erste liechtensteinische Tennispielerin der Geschichte den Einzug ins Einzel-Hauptfeld eines Major-Turniers. Die 24-Jährige gesteht: «Für mich ist gerade alles wahnsinnig speziell.»

Mein Name und Liechtensteins Flagge auf dem Tableau machen mich stolz.
Autor: Kathinka von Deichmann

Von Deichmanns Saison hatte im Frühling in Lugano mit der erstmaligen Teilnahme am Hauptfeld eines WTA-Turniers schon verheissungsvoll begonnen. Doch die US Open sind nochmals eine ganz andere Hausnummer: «Der Trubel ist riesig – es sind schliesslich nur noch die Besten der Besten unter sich.»

Hält der Traum länger an?

Mit 11 Jahren in die Sportschule Schaan eingetreten, setzte die Liechtensteinerin 4 Jahre später voll auf die Karte Profi. Früh war ihr klar: «Eines Tages möchte ich zu den besten der Welt gehören. Jetzt endlich meinen Namen und die Flagge auf dem Tableau zu sehen, macht mich stolz.»

Wie sichVon Deichmann auf ihre Premiere gegen Anhelina Kalinina (Ukr) vorbereitet, erfahren Sie im Video:

Legende: Video «Ich habe intakte Siegchance» abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.08.2018.

Steckbrief Kathinka von Deichmann

Alter
24 Jahre
WohnortVaduz
LieblingsturnierWimbledon
LieblingsschlagVorhand
VorbildRoger Federer
Grösster Traum
Sieg in Wimbledon
Ich in 3 Worten
Lustig, fröhlich, zuverlässig