Williams' erfolgreiche Revanche

Serena Williams ist bei den US Open in die Viertelfinals eingezogen. Die Weltranglisten-Erste aus den USA bezwang ihre Landsfrau Sloane Stephens (WTA 16) im Achtelfinal mit 6:4 und 6:1.

Video «Matchball Williams - Stephens (unkommentiert)» abspielen

Matchball Williams - Stephens (unkommentiert)

0:18 min, vom 2.9.2013

Im Achtelfinal in New York vermochte Sloane Stephens (WTA 16) während der ersten 40 Minuten mit Serena Williams mitzuhalten, danach war die Partie gelaufen. Damit baute Williams ihre eindrückliche Bilanz in diesem Jahr auf 64:4 Siege aus.

Revanche für Melbourne-Aus

Die Weltnummer 1 aus den USA revanchierte sich zudem erfolgreich für die Viertelfinal-Niederlage an den diesjährigen Australian Open gegen ihre 12 Jahre jüngere Landsfrau.

Nun trifft die 16-fache Grand-Slam-Siegerin auf Carla Suarez Navarro (WTA 20). Die Spanierin hatte die an Nummer 8 gesetzte Angelique Kerber (De) etwas überraschend mit 4:6, 6:3 und 7:6 besiegt.

Radwanska ausgeschieden

Für eine grössere Überraschung sorgte die Russin Jekaterina Makarowa. Die Nummer 25 der Welt schaltete die Polin Agnieszka Radwanska, die Nummer 3 der Setzliste, mit 6:4 und 6:4 aus.

Video «Matchball Makarowa - Radwanska (unkommentiert)» abspielen

Matchball Makarowa - Radwanska (unkommentiert)

0:32 min, vom 2.9.2013