Zum Inhalt springen

Wimbledon-Serie Als bei Isner - Mahut alle Rekorddämme brachen

In einer 13-teiligen Serie blicken wir auf spezielle Momente in Wimbledon zurück. Heute: Der Rekord-Match.

Legende: Video Mahut und Isner schreiben Geschichte abspielen. Laufzeit 02:05 Minuten.
Aus sportlive vom 02.07.2018.

Es waren einige Rekorde, welche der Amerikaner John Isner und der Franzose Nicolas Mahut in der denkwürdigen Erstrundenpartie 2010 aufstellten:

  • Der längste Tennismatch aller Zeiten: 11 Stunden und 5 Minuten
  • Der längste Satz aller Zeiten: 8 Stunden und 11 Minuten für Satz 5
  • Die meisten Games in einer Partie: 183
  • Die meisten Asse in einer Partie: 112 Isner, 103 Mahut.

Isner siegte schliesslich 6:4, 3:6, 6:7, 7:6, 70:68. Möglich war das nur, weil in Wimbledon das Tiebreak im fünften Satz ausgespielt wird. Ein Jahr später trafen die beiden in Wimbledon erneut aufeinander. Isner gewann abermals, diesmal benötigte er aber knapp 9 Stunden weniger für den Sieg.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.