Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Federers Zauberschlag im US-Open-Halbfinal 2009 abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.08.2019.
Inhalt

Zauberschlag an US Open 2009 Federers legendärer Tweener feiert Jubiläum – als Lego-Animation

2009 schlug Federer an den US Open im Halbfinal gegen Djokovic einen Wahnsinns-Tweener. Dieser wurde nun als Lego-Animation nachgestellt.

Es ist einer der schönsten, wenn nicht gar der schönste Punkt überhaupt, den Federer in seiner Karriere je gewonnen hat. 2009 schlug der Baselbieter im Halbfinal in New York gegen Novak Djokovic einen Winner, der in die Geschichte eingehen sollte.

Der «Tweener», wie der legendäre Schlag zwischen den Beinen hindurch genannt wird, brachte Federer 3 Matchbälle ein. Kurz darauf gewann der Schweizer die Partie 7:6, 7:5, 7:5.

Anlässlich des 10-Jahre-Jubiläums dieses Zauberschlags wurde die Szene als Lego-Animation mit Original-Atmosphäre und viel Liebe zum Detail nachgestellt.

Legende: Video Eine Auswahl von Federers besten «Tweener»-Schlägen abspielen. Laufzeit 02:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.08.2019.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.