Zum Inhalt springen

Header

Roger Federer.
Legende: Hat noch nicht zu seiner Form gefunden Roger Federer. Reuters
Inhalt

Tennis allgemein 6 Einsätze – 6 Niederlagen

Roger Federer und die IPTL – das passt in diesem Jahr nicht zusammen. Am Dienstag verlor der Schweizer erneut doppelt.

In seiner Wahlheimat Dubai wollte Roger Federer im Rahmen der International Premier Tennis League (IPTL) seinen Fans ein paar Siege schenken. Doch der Schweizer, der für die UAE Royals im Einsatz steht, musste den Platz sowohl am Montag als auch am Dienstag zweimal als Verlierer verlassen.

Federers bisherige Einsätze:

  • Nadal/Bopanna – Federer/Cilic 6:4
  • Nadal – Federer 6:5
  • Roger-Vasselin/Huey – Federer/Cilic 6:4
  • Karlovic – Federer 6:4
  • Murray/Melo – Federer/Cilic 6:5
  • Murray – Federer 6:4

Damit steht Federers Bilanz in diesem Jahr bei 6 gespielten und 6 verlorenen Sätzen. Bereits in Delhi konnte der 34-Jährige im Doppel und im Einzel (jeweils gegen Rafael Nadal) nicht gewinnen.

Die Arbeit ruft

Anlass zur Sorge sollten die bescheidenen Resultate aber keine geben. Federer war kurz vor seinen IPTL-Einsätzen vom Urlaub zurückgekehrt und hat den grossen Trainingsblock noch vor sich. Die neue Saison beginnt der Schweizer Anfang Januar im australischen Brisbane, wo er als Titelverteidiger an den Start gehen wird.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Imhof , Bern
    Aber Federer MUSS Djokovic in einem GS-Finale bezwingen können! Und Djokovic darf nicht etwa körperlich oder mental angeschlagen sein!
  • Kommentar von Hans Imhof , Bern
    Gewinnt er aber einen GS-Titel z.B. im Final von Wimbledon gegen Djokovic wird er der GOAT bleiben!
  • Kommentar von Hans Imhof , Bern
    Federer MUSS also 2016 einen Exploit starten! Wenn er wieder keinen GS-Titel gewinnt ist es AUS und VORBEI! Dann kann Federer nicht mehr den GOAT für sich beanspruchen! LEIDER!