Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

8 Spielerinnen treten an Illustre Namen bei Exhibition in Montreux

Am Wochenende messen sich an den Elle Spirit Open in Montreux drei internationale und fünf einheimische Tennisspielerinnen.

Jelina Switolina.
Legende: Die aktuelle Weltnummer 5 ist ebenfalls dabei Jelina Switolina. imago images

Das Teilnehmerfeld an den Elle Spirit Open vom kommenden Wochenende lässt sich sehen: Mit Jelina Switolina ist die aktuelle Weltnummer 5 in Montreux am Start. Am Genfersee geht es zwischen dem 3. und 5. Juli in einem aufgrund der Corona-Krise modifizierten Turnierformat um 70'000 Schweizer Franken Preisgeld.

Livestream-Hinweis

Falls es in Montreux zu einem Final mit Schweizer Beteiligung kommen sollte, überträgt SRF am Sonntag das Endspiel ab 14:00 im Livestream auf der SRF Sport App und auf www.srf.ch/sport.

Neben der ukrainischen Topspielerin Switolina sind auch Donna Vekic (CRO/WTA 24) und Iga Swiatek (POL/WTA 49) dabei. Die Schweizer Farben vertreten Jil Teichmann (WTA 63), Viktorija Golubic (WTA 123), Leonie Küng (WTA 155), Simona Waltert (WTA 284) und Conny Perrin (WTA 236). Timea Bacsinszky ist als Ersatzspielerin gemeldet.

Video
Archiv: Switolina zwingt an den WTA Finals Bencic zur Aufgabe
Aus Sport-Clip vom 02.11.2019.
abspielen

Round-Robin-Format plus Finalspiele

Am Freitag und Samstag geht es in Round-Robin-Spielen um den Einzug in die K.o.-Phase. Der Halbfinal sowie das Endspiel stehen in Montreux am Sonntag auf dem Programm.

Das Exhibition-Turnier in Montreux gehört zu einer von Swiss Tennis lancierten Turnierserie, die den Spielerinnen trotz Corona-Zwangspause Matchpraxis ermöglichen will.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen