Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bereits 6 Spieler für ATP Finals qualifiziert
abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Inhalt

News aus dem Tennis Auch Zverev und Tsitsipas an den ATP Finals dabei

6 von 8 Plätze an ATP Finals vergeben

Mit US-Open-Finalist Alexander Zverev und French-Open-Halbfinalist Stefanos Tsitsipas haben sich 2 weitere Spieler für die ATP Finals in London qualifiziert. Das Ticket für das Turnier der besten 8 Spieler hatten sich zuvor schon Novak Djokovic, Rafael Nadal, Dominic Thiem und Daniil Medwedew gesichert. Nadal liess seine Teilnahme nach seinem Triumph an den French Open allerdings wegen der Corona-Krise offen. Die Finals finden vom 15. bis 22. November zum letzten Mal in London statt. Wegen der Corona-Pandemie werden am Turnier in diesem Jahr keine Zuschauer zugelassen sein.

Video
Archiv: Zverev verliert den US-Open-Final gegen Thiem
Aus Sport-Clip vom 14.09.2020.
abspielen

Murray neu im ATP-Spielerrat

Nach dem Austritt von ATP-Spielerrats-Präsident Novak Djokovic, der eine neue Spielervereinigung für Tennisprofis gründen will, hat die ATP am Montag vier neue Mitglieder im Players Council verkündet. Der Schotte Andy Murray, der Kanadier Félix Auger-Aliassime, der Franzose Jérémy Chardy und der Australier John Millman gehören neu dem Rat an. Sie ersetzen neben Djokovic die ebenfalls vor dem US Open zurückgetretenen John Isner, Vasek Pospisil und Sam Querrey. Weiterhin im Spielerrat verbleiben auch Rafael Nadal und Roger Federer.

Corona-Fall in St. Petersburg

Ein namentlich nicht genannter Tennisprofi ist beim ATP-Turnier in St. Petersburg positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Spieler sei aus dem Teilnehmerfeld gestrichen worden, habe derzeit aber keine Symptome und befinde sich in Quarantäne, teilte die ATP am Montag mit. Es laufe noch eine Kontaktnachverfolgung. Das Turnier beginnt an diesem Montag, der Final wird am Sonntag ausgetragen. Mit Stan Wawrinka steht auch ein Schweizer im Einsatz.

Radio SRF 1, 12.10.2020, Bulletin von 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Florin Göggel  (Meister2000)
    Eigentlich könnte doch Federer auch antreten. Dank Corona hat er ja praktisch keine Punkte verloren und liegt in der Jahreswertung an vierter Stelle. Das wäre doch mal ein tolles Vorbereitungsturnier:)