Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Golubic so gut wie noch nie

Viktorija Golubic
Legende: Rückt in der Weltrangliste vor Viktorija Golubic. Keystone

Golubic erstmals in den Top 50

Viktorija Golubic hat in der Weltrangliste dank ihrem Vorstoss in die Viertelfinals in Wimbledon 18 Ränge gutgemacht und liegt nun an 48. Stelle. Die Zürcherin ist damit so gut klassiert wie noch nie. Sie hat Jil Teichmann, die um einen auf den 56. Platz zurückgefallen ist, als Nummer 2 der Schweiz hinter Belinda Bencic abgelöst. Die Ostschweizerin nimmt trotz ihres Ausscheidens in der 1. Runde in Wimbledon weiterhin Position 11 ein.

Video
Archiv: Golubic scheitert in Wimbledon an Pliskova
Aus Sport-Clip vom 06.07.2021.
abspielen

Djokovic bereits für Finals qualifiziert

Mit seinem Wimbledonsieg hat sich Novak Djokovic bereits für die ATP Finals in Turin qualifiziert. Der Serbe, der in diesem Jahr auch schon die Grand-Slam-Turniere in Melbourne und Paris gewonnen hat, nimmt damit zum 14. Mal am Saisonabschlussturnier der 8 Jahresbesten teil. Nach 12 Jahren in London finden die ATP Finals in diesem Jahr erstmals in Turin (14. bis 21. November) statt. Die inoffizielle Weltmeisterschaft hat Djokovic bereits 5 Mal gewonnen, Rekordsieger ist Roger Federer mit 6 Titeln.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.