Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Halep sagt für Re-Start in Palermo ab

Simona Halep hätte in Palermo das Aushängeschild sein sollen. Entsprechend enttäuscht zeigten sich die Organisatoren über ihre Absage.
Legende: Reist nicht nach Italien Simona Halep hätte in Palermo das Aushängeschild sein sollen. Entsprechend enttäuscht zeigten sich die Organisatoren über ihre Absage. imago images

Halep verzichtet trotz Quarantäne-Ausnahme auf Palermo

Simona Halep wird beim Re-Start der WTA-Tour in Palermo ab dem 3. August nicht dabei sein. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, sagte die Rumänin ihre Teilnahme wegen steigender Corona-Zahlen in ihrer Heimat und Sorgen über geltende Einreisebestimmungen ab. Einreisende aus Rumänien nach Italien müssen nach derzeitigem Stand in Quarantäne. Noch am Vortag hatte Turnierdirektor Oliviero Palma bei Twitter mitgeteilt, dass die Weltranglistenzweite eine Sondergenehmigung erhalten und damit die eigentlich obligatorische Quarantäne umgehen könnte.

Lüthis Team gewinnt Pro Cup am Sonntag

Wie bei den Frauen am Samstag siegte auch am Sonntag das Team mit Severin Lüthi als Captain gegen das Team von Heinz Günthardt. Marc-Andrea Hüsler, Sandro Ehrat, Antoine Bellier und Leandro Riedi setzten sich gegen Henri Laaksonen, Johan Nikles, Jakub Paul und Dominic Stricker durch.

Video
Am Samstag siegten Hingis & Co. bei den Frauen am Swiss Pro Cup
Aus sportflash vom 25.07.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen