Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Hüsler gewinnt sein zweites Challenger-Turnier

Marc-Andrea Hüsler.
Legende: Macht im ATP-Ranking einen Sprung nach vorne Marc-Andrea Hüsler. imago images

Hüsler erstmals in den Top 200

Marc-Andrea Hüsler (ATP 220) hat im rumänischen Sibiu zum 2. Mal ein Challenger-Turnier gewonnen. Der 24-jährige Zürcher setzte sich im Final gegen den in der Weltrangliste um 69 Positionen schlechter klassierten Argentinier Tomas Martin Etcheverry 7:5, 6:0 durch. Zum 1. Mal auf der zweithöchsten Stufe der ATP hatte er im April 2019 in San Luis Potosi in Mexiko triumphiert – auch damals auf Sand. Hüsler wird am Montag im Ranking erstmals in den Top 200 erscheinen, wahrscheinlich auf Platz 179.

Audio
Vor 2 Wochen: Hüsler bezwingt Fognini in Kitzbühel
00:26 min
abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Samuel Niederhauser  (Hopp YB)
    Da scheint jemand die Corona-Pause sowas von genutzt zu haben, bravo!
    1. Antwort von René Ruf  (RenéR)
      Erfreulich! Marc-Andrea Hüsler nutzte die Corona-Pause für seinen Wiederaufbau. Letzten November verletzte er sich, Fussverletzung mit OP. Ein aktueller wichtiger Schritt mit dem Turniersieg, Top 200 berechtigt die Quali-Teilnahme bei den Grand Slams.
  • Kommentar von Ernesto Asher Meng  (Ashi Ernesto)
    Gratulation Herr Hüsler. Bin erstaunt, dass Sie nicht schon lange in den Top Ten zu sehen sind. Sie haben Talent aber wie man sieht ist die Leistungsdihte sehr hoch seit einigen Jahren. Sie werden Stan und Roger ablösen, davon bin ih mir sehr sicher. Sie gefallen mir.