Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Medwedew siegt in St. Petersburg, Tsonga in Metz

Daniil Medwedew küsst die Trophäe
Legende: Küsst die Trophäe Daniil Medwedew. imago images

Medwedew gewinnt in St. Petersburg 6. Turnier

US-Open-Finalist Daniil Medwedew hat das ATP-Turnier in St. Petersburg gewonnen. Der 23-Jährige siegte im Finale 6:3, 6:1 gegen den Kroaten Borna Coric. Insgesamt war es sein 6. Turniersieg. Für den Weltranglistenvierten war es der 5. Final auf der Tour in Serie. Zuvor hatte er in Washington, Montreal, Cincinnati und New York das Endspiel erreicht.

Tsonga mit Rekordsieg in Metz

Jo-Wilfried Tsonga hat mit dem 6:7 (4:7), 7:6 (7:4), 6:3-Sieg gegen Aljaz Bedene im Final von Metz Geschichte geschrieben. Es war bereits sein 4. Titelgewinn beim Moselle Open, womit er alleiniger Rekordhalter ist. Von den letzten 11 Ausgaben wurden 9 von einem Franzosen gewonnen.

Die besten Punkte bei Tsonga - Bedene
Aus Sport-Clip vom 23.09.2019.