Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Murray unterliegt im Sydney-Final

Verpasst seinen 1. Titel seit langer Zeit nur knapp
Legende: Verpasst seinen 1. Titel seit langer Zeit nur knapp Andy Murray. Keystone

Murray verliert Final von Sydney

Beim ATP-250-Turnier im australischen Sydney muss der ehemalige Weltranglisten-Erste Andy Murray (ATP 135) eine Final-Niederlage verkraften. Der 34-jährige Brite unterlag im Endspiel dem topgesetzten Russen Aslan Karazew (ATP 20) in zwei Sätzen mit 3:6, 3:6. Damit verpasste Murray, der erstmals seit Oktober 2019 in einem Endspiel stand, seinen 47. Karrieretitel.

Video
Archiv: Murray unterliegt Djokovic im Australien-Open-Final
Aus Sportpanorama vom 31.01.2016.
abspielen

Evert macht Krebserkrankung öffentlich

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Chris Evert hat ihre Erkrankung an Eierstockkrebs öffentlich gemacht. Sie wolle ihre Geschichte teilen, um anderen zu helfen, schrieb die 67-jährige US-Amerikanerin auf Twitter. Sie sei glücklich, dass der Krebs früh erkannt worden sei und hoffe auf positive Ergebnisse der Chemotherapie. Evert gewann in ihrer Karriere im Einzel 18 Grand-Slam-Titel. 260 Wochen lang führte die Frau aus Florida die Weltrangliste an.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen